Zwölf neue Bus­lot­sen neh­men ihre Arbeit an unse­rer Real­schu­le Scheß­litz auf

Am Anfang die­ses Schul­jah­res mel­de­ten sich zwölf Schü­ler frei­wil­lig, um sich als Bus­lot­se aus­bil­den zu las­sen. Die Aus­bil­dung fand dies­mal nicht am Vor­mit­tag, son­dern am Nach­mit­tag statt, damit kein Unter­richt ver­passt wird. Am Ende der Aus­bil­dung gab es eine schrift­li­che Prü­fung, die von allen gemeis­tert wur­de. Um das Wis­sen auch in der Pra­xis anzu­wen­den, wur­de noch eine Trai­nings­fahrt orga­ni­siert. Die­se fand am 07. Febru­ar 2019 mit einem Schul­bus der OVF statt. Hier­bei wur­den vie­le Gefah­ren­si­tua­tio­nen, die sich täg­lich an den Hal­te­stel­len und wäh­rend der Fahrt abspie­len, erläu­tert. Auch am  Ver­kehrs­über­gang wur­de eine Übung abge­hal­ten, denn die Bus­lot­sen sind in Zukunft auch dazu berech­tigt, die Arbeit des Ver­kehrs­hel­fers zu über­neh­men. Und die­se Arbeit ist – wie die des Bus­lot­sen – enorm wich­tig, denn­al­le Schü­le­rin­nen und Schü­ler sol­len sicher zur Schu­le kom­men.

Herz­lich bedan­ken möch­te ich mich bei Herrn Schwarz­mann von der Poli­zei Bam­berg, der dafür gesorgt hat, dass unse­re Bus­lot­sen top aus­ge­bil­det wur­den.

Use­re neu­en Bus­lot­sen in der Über­sicht:

  • Luca Schad (8a)
  • Mar­cel Schnei­der (8a)
  • Jan Klup­pak (8a)
  • Mari­us Stroh­mer (8a)
  • Jona­than Zwos­ta (8a)
  • Phil­ipp Dau­er (8a)
  • Simon Stür­mer (9c)
  • Aaron Kand­ler (9d)
  • Ian­nes Erk (9d)
  • Luca Ament (9e)
  • Phil­ipp Sech­t­ing (9e)
  • Fabi­an Teu­fel (10a)