Die Real­schu­le Scheß­litz ist Umwelt­schu­le

Umweltschule

Das Pro­jekt „Umwelt­schu­le in Euro­pa – Inter­na­tio­na­le Agen­da 21 Schu­le“ zielt auf die Ent­wick­lung umwelt­ver­träg­li­cher Schu­len und die För­de­rung der Bil­dung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung. Welt­weit betei­li­gen sich Schu­len in mehr als 40 Staa­ten an die­sem Pro­jekt. Wir sind stolz, eine die­ser vie­len Schu­len zu sein und wer­den auch in die­sem Jahr wie­der alles dar­an set­zen, einen Bei­trag für unse­re Umwelt zu leis­ten.

Die letz­te Aus­zeich­nung „Umwelt­schu­le“ haben wir erst letz­tes Jahr erhal­ten. Um auch in die­sem Schul­jahr nach­zu­zie­hen, haben wir eine begrenz­te Zeit, um Pro­jek­te zu ver­schie­de­nen The­men durch­zu­füh­ren.

Aktu­ell beschäf­ti­gen wir uns mit Fol­gen­dem.

  • Bau von Hoch­bee­ten in unse­rem Schul­gar­ten.
  • Anle­gen einer Blu­men­wie­se als Lebens­raum und Fut­ter­quel­le für Insek­ten, ins­be­son­de­re der Ansaat von mehr­jäh­ri­gen Fut­ter­pflan­zen als Über­win­te­rungs­hil­fe für Rehe, Hir­sche und Hasen.
  • Akti­on „Trink­fit“: Instal­la­ti­on eines Was­ser­spen­ders, um unse­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern eine gesun­de Alter­na­ti­ve zu zucker­hal­ti­gen Geträn­ken zu bie­ten.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen.

Wenn auch Du Teil die­ser Aktio­nen sein möch­test, freu­en wir uns auf Dich. Dein Ansprech­part­ner ist dann StR (RS) Johan­nes Brö­ckel.