Klas­se im Puls

klasse-im-puls-1Die Real­schu­le Scheß­litz ist zer­ti­fi­zier­te Part­ner­schu­le von klasse.im.puls, dem bun­des­weit größ­ten Pro­jekt, das Klas­sen­mu­si­zie­ren in den Mit­tel­punkt des Musik­un­ter­richts stellt.

Mit dem Über­tritt an die Real­schu­le Scheß­litz haben unse­re Neu­an­kömm­lin­ge die Mög­lich­keit, sich für die Orches­ter­klas­se (Blas- und Streich­in­stru­men­te) anzu­mel­den. Wäh­rend der Schul­lauf­bahn gibt es die Mög­lich­keit, das Wahl­fach „Key­board“ zu bele­gen. Die Anmel­dung hier­zu erfolgt sepa­rat nach Schul­jah­res­be­ginn.
 

Orches­ter­klas­se

Wir bie­ten jähr­lich das Modell einer kom­bi­nier­ten Blä­ser- und Strei­cher­klas­se an. Über zwei Schul­jah­re hin­weg (5. und 6. Jahr­gangs­stu­fe) musi­zie­ren die Schü­ler im Musik­un­ter­richt, der um eine drit­te Wochen­stun­de erwei­tert ist, regel­mä­ßig auf ihren Instru­men­ten und prä­sen­tie­ren ihre klin­gen­den Ergeb­nis­se auch bei Schul­kon­zer­ten. Die ander­wei­ti­gen Inhal­te des Lehr­plans wie Sin­gen, Musik­theo­rie, Kom­po­nis­ten usw. wer­den aber eben­falls behandelt.

Die Orches­ter­klas­se bie­tet eine Rei­he klas­si­scher Ensem­ble­in­stru­men­te: Vio­li­ne, Brat­sche, Cel­lo, Kon­tra­bass sowie Trom­pe­te, Posau­ne und Saxo­phon; ggf. auch Tenor- bzw. Wald­horn, Kla­ri­net­te oder Tuba. Die Schü­ler pro­ben zunächst nach Strei­chern und Blä­sern getrennt, spä­ter erfolgt auch die Ein­stu­die­rung gemein­sa­mer Stü­cke. Wäh­rend bei den Blä­sern Vor­kennt­nis­se erwünscht sind, ist dies bei den Strei­chern nicht erfor­der­lich. Für die Teil­nah­me an der Orches­ter­klas­se fällt eine Gebühr von 10 Euro monat­lich an, das Instru­ment wird auf Wunsch von der Schu­le gestellt.

Ab der 7. Jahr­gangs­stu­fe haben die Absol­ven­ten der Orches­ter­klas­se die Mög­lich­keit, die Wahl­fä­cher Blas- oder Streich­or­ches­ter zu belegen.

Wenn Ihr Kind in der Orches­ter­klas­se sein möch­te, berück­sich­ti­gen Sie dies bit­te bei der Anmel­dung an unse­rer Schu­le.
 

Tas­ten­in­stru­men­te im Musik­un­ter­richt & Wahl­fach Keyboard

Der Musik­un­ter­richt in den ande­ren 5. und 6. Klas­sen beinhal­tet – ohne die Erwei­te­rung einer drit­ten Musik­stun­de – für alle Schü­ler das Ange­bot einer Grund­aus­bil­dung im Kla­vier­spiel. Wäh­rend auch ande­re Instru­men­te vor­ge­stellt und aus­pro­biert wer­den, erhal­ten die Schü­ler hier schwer­punkt­mä­ßig die Gele­gen­heit, die Inhal­te der Musik­theo­rie spie­lend am Key­board oder Kla­vier zu erkunden.

Je nach Nei­gung und Inter­es­se kann die Beschäf­ti­gung mit dem Instru­ment im Lau­fe der ers­ten bei­den Jah­re an der Real­schu­le sowohl im Rah­men des Musik­un­ter­richts als auch durch die Teil­nah­me am Wahl­fach „Key­board“ inten­si­viert wer­den. Neben solis­ti­schen Stü­cken üben die Schü­ler auch Ensem­ble­stü­cke ein, die in der Grup­pe musi­ziert werden.

Die Anmel­dung zu die­sem Wahl­fach erfolgt sepa­rat nach Schul­jah­res­be­ginn.
 

Wenn Sie wei­ter­ge­hen­de Fra­gen haben, wen­den Sie sich bit­te ger­ne per email an StR (RS) Tobi­as Fich­te.