Update zum Stifte-Sammelprojekt

In den letzten beiden Jahren sind 20 Kilogramm leere Stifte und Korrekturmittel zusammengekommen. Vielen Dank an alle, die fleißig gesammelt haben. Das 20kg schwere Paket wurde nun zu TerraCycle geschickt, wo die Schreibwaren recycelt werden. Daraus entstehen neue Kunststoffprodukte, wie z.B. Gartenmöbel, Gießkannen, Mülleimer oder Bodenfließen. Damit leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz. Zudem bekommen wir für das Einschicken Geld (1 Cent pro Stift bzw. Korrekturmittel). Dieses wird an eine gemeinnützige Organisation gespendet.

StR (RS) Johannes Dörnhöfer