Umweltschule in Europa 2016

Auch im Schuljahr 2016 ist die Realschule Scheßlitz für ihr Engagement in Sachen Umweltschutz ausgezeichnet worden. Dazu überreichte uns die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf am 21.12.2016 in Weiden die Auszeichnung „Umweltschule in Europa“.

Die Auszeichnung erhielten wir für folgende Projekte

  • Müllsammelaktionen rund um die Schule
  • Bau von Igelhäuschen als Überwinterungshilfe
  • Einführung einer Stiftesammelaktion
  • Anbringung von Nistkästen
  • Pflege des Vogelhäuschens
  • Kennenlernen der heimischen Artenvielfalt

Projekte im Schuljahr 2016/2017

  • Installation eines Wasserspenders (Aktion „Trinkfit – mach mit!“)
  • Müllsammelaktionen rund um die Schule
  • Weiterführung der Stiftesammelaktion
  • Grünes Klassenzimmer
  • Mithelfen beim Aufbau des Schulwaldes
  • Bau von Hochbeeten
  • Anlegen einer Blumenwiese zum Schutz heimischer Insekten

Weiterführende Links