Realschule Scheßlitz wurde vom Kultusministerium ausgezeichnet

Die Staatliche Realschule Scheßlitz wurde aufgrund ihrer Vielzahl und Vielfalt an außerunterrichtlichen Projekten und Aktivitäten im Schuljahr 2018/19 vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus mit einem Geldpreis ausgezeichnet. Besonders lobend wurden die sozialen Projekte, die Hausaufgabenbetreuung, die Förderung bei schulischen Defiziten, die Werteerziehung sowie die musische und sportliche Förderung an unserer Schule hervorgehoben. Die Staatliche Realschule Scheßlitz habe sich im Schuljahr 2018/19 in diesen Bereichen „besonders verdient gemacht“. Herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte für ihr gezeigtes Engagement!

Matthias Welsch, RSD (Schulleiter)