Real­schu­le Scheß­litz wur­de vom Kul­tus­mi­nis­te­ri­um aus­ge­zeich­net

Die Staat­li­che Real­schu­le Scheß­litz wur­de auf­grund ihrer Viel­zahl und Viel­falt an außer­un­ter­richt­li­chen Pro­jek­ten und Akti­vi­tä­ten im Schul­jahr 2018/19 vom Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­um für Unter­richt und Kul­tus mit einem Geld­preis aus­ge­zeich­net. Beson­ders lobend wur­den die sozia­len Pro­jek­te, die Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung, die För­de­rung bei schu­li­schen Defi­zi­ten, die Wer­te­er­zie­hung sowie die musi­sche und sport­li­che För­de­rung an unse­rer Schu­le her­vor­ge­ho­ben. Die Staat­li­che Real­schu­le Scheß­litz habe sich im Schul­jahr 2018/19 in die­sen Berei­chen „beson­ders ver­dient gemacht“. Herz­li­chen Dank an alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Eltern und Lehr­kräf­te für ihr gezeig­tes Enga­ge­ment!

Mat­thi­as Welsch, RSD (Schul­lei­ter)