Realschulchampion 2018

„Stand up for the champions“ schallte es am 16.11.2018 durch das ehemalige Reichshofkino in Bayreuth, wo bereits zum siebten Mal die besten und engagiertesten Realschüler Oberfrankens ausgezeichnet wurden.

Die Staatliche Realschule Scheßlitz kann sehr stolz auf die Leistungen ihrer Schüler sein, denn wieder einmal wurden drei unserer Schülerinnen an diesem Abend geehrt.

Aufgrund ihrer hervorragenden Noten wurden Lina Dorscht (Klasse 10b) und Sandrina Freudensprung (Klasse 8d) mit dem ersten Preis in der Kategorie Schulleistung ausgezeichnet. Beide Schülerinnen erreichten im Jahreszeugnis 2017/2018 einen sagenhaften Gesamtnotendurchschnitt von 1,0.

Durch außerordentliche sportliche Leistungen tat sich Lara Nüßlein (Klasse 10f) hervor. Sie wurde im Jahr 2017 mit ihrer Mannschaft Deutsche Jugendmeisterin U14 im Kegeln. Angesichts der Tatsache, dass Lara erst zwei Jahre zuvor mit dieser „Randsportart“ angefangen hatte, ist ihre Leistung natürlich besonders zu würdigen.

Alle drei Preisträgerinnen erhielten Sach- bzw. Geldpreise aus der Hand des Ministerialbeauftragten Johannes Koller.

Herzlichen Glückwunsch, Lara, Lina und Sandrina, für eure hervorragenden Leistungen und euer Engagement.

BerRin Julia Welz

(Im Bild v.l.n.r.: Lara Nüßlein, Lina Dorscht, Sandrina Freudensprung)