Preisverleihung zum oberfränkischen „Realschulchampion“

Am 22.11.2019 fand in Forchheim die Preisverleihung zum Wettbewerb „Realschulchampion“ statt. Dort wurden Schülerinnen und Schüler geehrt, die im vergangenen Schuljahr Besonderes geleistet haben, sei es sportlich, sozial, musisch, im sog. „MINT-Bereich“ oder allgemein durch ihre Leistungen im Unterricht.

In diesem Jahr wurden zum wiederholten Mal Schülerinnen und Schüler unserer Schule geehrt: Den 2. Preis im Bereich „Schulleistungen“ erzielten Robin Eiser (6c) und Lara Finzel (9c). Beide konnten in allen Vorrückungsfächern die Note sehr gut vorweisen. Den 1. Preis in der gleichen Kategorie erzielten die Schülerinnen Carolin Herrnlem (9e), Lina Dorscht (ehem. 10. Kl.) und Sandrina Freudensprung (9d). Ihnen gelang das Kunststück, in allen Fächern (also auch in denen, die nicht zum Vorrücken nötig sind) die Note 1 zu erreichen.

Wir gratulieren den genannten Schülerinnen und dem Schüler sehr herzlich zu diesem tollen Erfolg! Wir sind stolz auf euch!

Matthias Welsch, Schulleiter