Neue Bus­lot­sen an unse­rer Real­schu­le Scheß­litz

In die­sem Schul­jahr wur­den 16 Schü­ler aus den Jahr­gangs­stu­fen 8, 9 und 10 durch Herrn Schwarz­mann von der Poli­zei­dienst­stel­le Bam­berg zu Bus­lot­sen aus­ge­bil­det. Ins­ge­samt haben wir der­zeit 28 akti­ve Bus­lot­sen!

Die neu­en Bus­lot­sen durch­lie­fen eine ein­wö­chi­ge Aus­bil­dung mit abschlie­ßen­der Prü­fung. Zum Abschluss der Aus­bil­dung erfolg­te noch eine Trai­nings­fahrt mit einem unse­rer Schul­bus­se. Hier erklär­te Herr Schwarz­mann, was beim Ein- und Aus­stei­gen beach­tet wer­den muss; auch wie ein Bus­lot­se sich wäh­rend der Fahrt ver­hält. Zudem dür­fen die Bus­lot­sen auch eine wei­te­re wich­ti­ge Auf­ga­be über­neh­men – näm­lich die Arbeit eines Ver­kehrs­hel­fers. Des­halb wur­de mit unse­ren Schü­lern auch ein­ge­übt, wie sie am Ver­kehrs­über­gang ein siche­res Über­que­ren der Fahr­bahn gewähr­leis­ten kön­nen.

StR (RS) Johan­nes Brö­ckel