Mikrocontroller und Robotics

Um die Kolleginnen und Kollegen des Fachs Informationstechnologie auf dem aktuellen Stand im Bereich der Mikrocontroller (z.B. Arduino) zu halten, fand am 17.11.2016 an unserer Schule eine Fortbildung zu dieser Thematik statt, zu der IT-Lehrer aus ganz Oberfranken eingeladen wurden.

Mikrocontroller sind ständige Wegbegleiter im täglichen Leben – angefangen von Verkehrsampeln, über Assistenzsysteme in Autos bis hin zu vernetzten Haushaltsgeräten.

Damit die Lehrer und später auch die Schüler eine Vorstellung davon bekommen, wie diese Mikrocontroller funktionieren und auch programmiert werden, haben Herr Dr. Matthias Ehmann (Universität Bayreuth) zusammen mit Herrn Kroemer die IT-Kollegen in einem eintägigen Workshop fortgebildet. Sämtliche Teilnehmer waren sehr begeistert bei der Arbeit, sodass schon jetzt eine Folgeveranstaltung im 2. Schulhalbjahr geplant und beschlossen wurde.

RSK Dieter Kroemer