Gewon­nen: Regio­nal­ent­scheid des Lese­wett­be­werbs

Erneut konn­te unser Schul­sie­ger der 6. Jahr­gangs­stu­fe Lou­is Schön­lein sein Lese­ta­lent unter Beweis stel­len: Am 21. Febru­ar 2018 trat er in der Büche­rei in Bur­ge­brach gegen die Gewin­ner ande­rer Schu­len des Land­krei­ses an und über­zeug­te die Jury durch einen gekonn­ten Vor­trag aus dem Buch „Und wie­der schreit der Frie­der Oma!“ von Gud­run Mebs.

Lou­is gab die Geschich­te um den Jun­gen Frie­der und sei­ne Groß­mut­ter so leben­dig und anschau­lich wie­der, dass er unbe­strit­ten zum Sie­ger gekürt wur­de. Hier­mit qua­li­fi­zier­te er sich für den Bezirks­ent­scheid, der vor­aus­sicht­lich im März bzw. April statt­fin­den wird!

Wir gra­tu­lie­ren ganz herz­lich und drü­cken wei­ter­hin fest die Dau­men!

Den aus­führ­li­chen Arti­kel fin­det Ihr hier im Frän­ki­schen Tag.