Fei­er­lich­kei­ten: Ein­wei­hung des neu­en Anbaus mit dem offe­nen Ganz­ta­gesan­ge­bot

Im Chill-Out-Room.

Lärm, Dreck, räum­li­che Ver­än­de­run­gen – so eine Umbau­pha­se ist mit aller­hand Unan­nehm­lich­kei­ten ver­bun­den, mit denen unse­re Schul­fa­mi­lie seit dem Spa­ten­stich vor zwei Jah­ren umzu­ge­hen hat­te. Begin­nend mit dem lau­fen­den Schul­jahr wer­den nun alle Betei­lig­ten für eben die­se Unna­nehm­lich­kei­ten ent­lohnt: Der ers­te Teil des Neu­baus an der Real­schu­le Scheß­litz ist fer­tig und nutz­bar. In den letz­ten Tagen der Som­mer­fe­ri­en wur­den alle Arbei­ten abge­schlos­sen und so konn­ten die neu­en Räum­lich­kei­ten am Mitt­woch, den 14.11.2018, fei­er­lich ein­g­ge­weiht und Ver­tre­tern aus Poli­tik, Schul­fa­mi­lie und Medi­en vor­ge­stellt wer­den.

Schul­lei­ter Mat­thi­as Welsch durch­schnitt gemein­sam mit Land­rat Johann Kalb und dem Scheß­lit­zer Bür­ger­meis­ter Roland Kau­per offi­zi­ell das Band, das die neu­gie­ri­gen Besu­cher noch von dem nagel­neu­en Anbau trenn­te. Welsch beton­te dabei, wie posi­tiv und rei­bungs­los die Zusam­men­ar­beit mit dem Land­kreis zu jedem Zeit­punkt funk­tio­nie­re. Dass bei die­sem Pro­jekt ein groß­zü­gi­ges Bud­get zur Ver­fü­gung gestellt wird, sieht Land­rat Johann Kalb als „Inves­ti­ti­on in die nächs­ten Genera­tio­nen“.

Prä­sen­ta­ti­on der neu­en Tech­nik.

Das neue Gebäu­de soll vor allem die Ganz­ta­ges­be­treu­ung behei­ma­ten, die eben­falls mit Beginn die­ses Schul­jah­res ange­lau­fen ist. Den eigens dafür ein­ge­rich­te­ten Chill­out-Raum sowie Räu­me für Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung und regu­lä­ren Unter­richts­be­trieb konn­ten die begeis­ter­ten Gäs­te in einer kur­zen Füh­rung eben­so begut­ach­ten wie die Schul­men­sa, die aller­dings nach Been­di­gung der kom­plet­ten Umbau­pha­se noch ein­mal umzie­hen wird.

Im Anschluss an die Besich­ti­gung zeig­ten sich alle Anwe­sen­den beein­druckt von den zahl­rei­chen Vor­zü­gen des Neu­baus: Ener­gie­ef­fi­zi­enz, Bar­rie­re­frei­heit, Fle­xi­bi­li­tät in der tech­ni­schen Aus­stat­tung und viel Lie­be zum Detail – die Real­schu­le Scheß­litz ist bereit für die Zukunft!

StRin (RS) Sabri­na Haber­zettl