Bayerisches Realschulstreichorchester

Im Jahr 2017 wurde das Bayerische Realschulstreichorchester gegründet. Schüler von sämtlichen bayerischen Realschulen, die ein Streichinstrument spielen (Violine, Viola, Violoncello oder Kontrabass), müssen sich bewerben und eine Aufnahme eines Spiels einschicken. Anhand dieser Aufnahme werden diejenigen Schüler ausgewählt, welche die Jury für fähig hält, im Bayerischen Realschulstreichorchester (BRSO) mitzuwirken.

Aus unserem Streichorchester der Realschule Scheßlitz wurden vier Mitglieder bestimmt, daran teilzunehmen. Die ausgewählten SchülerInnen sind Paula Knauer (Violine), Lino Schleicher (Violoncello), Marvin Matz (Violoncello) und Jannik Richter (Kontrabass). Herzlichen Glückwunsch!

Sie gehören auch zu den Gründungsmitgliedern dieses Orchesters. Beim zweiten Konzert des BRSO am 19. Januar 2019 waren Sie wieder mit von der Partie.

LAV Walter Wutzler