Ariana erhält den Doktorhut der Jump!-Academy

Die Schülerin der Staatlichen Realschule Scheßlitz hat nach zwei intensiven Jahren das individuelle und praxisorientierte Förderprogramm Jump! der gemeinnützigen Initiative, My Finance Coach Stiftung GmbH mit Erfolg abgeschlossen.

Mitte März fand das letzte der insgesamt sechs Academy-Camps für Ariana und die neun weiteren Jugendlichen des zweiten Jump!-Jahrgangs in München statt. Mit einem symbolischen Doktorhut wurde der Fleiß der vergangenen Jahre belohnt: Die jungen Teilnehmer der Jump!-Academy sind von Pädagogen, Experten aus der Wirtschaft sowie individuell ausgewählten Mentoren intensiv begleitet und geschult worden. Auf dem Lehrplan standen neben dem vielfältigen Curriculum Praxisprojekte, Exkursionen, Betriebsbesichtigungen, Planspiele und Experteninterviews. Im letzten Frühjahrscamp ging es dann noch einmal ums Ganze. Ariana musste sich in einem fiktiven Bewerbungsgespräch mit einem Personaler beweisen und dabei das Gelernte aus 2 Jahren in die Praxis umsetzen. Die16-jährigeSchülerin überzeugte mit ihren Fähigkeiten souverän im Gespräch und bewahrte auch bei kniffligen Fragen einen kühlen Kopf.

Nun geht es für Ariana mit großen Schritten weiter, denn sie hat bereits viele Ideen wie es nach der Schule weitergehen soll. Für ihren weiteren Weg ist die Schülerin bereits bestens gewappnet und für alle kleinen und großen Fragen steht ihr auch weiterhin ihre Mentorin aus der Jump!-Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Auch die Jump!-Betreuerinnen Christine Geier und Maria Ries der My Finance Coach Stiftung GmbH sind sich sicher: Ariana ist fit für die Zukunft!

Pressemitteilung My Finance Coach GmbH