Keine Schülerpraktika während der Schulschließung

Keine Schülerpraktika während der Schulschließung

Während der Schulschließung sollen keine Schülerpraktika stattfinden. Entsprechende Praktika sind abzusagen. Bitte mit den Firmen Kontakt aufnehmen! Dies betrifft auch den Girls´ Day / Boys´ Day der 8. Klassen.

Die Schulpraktika werden abgesagt, weil sie der Intention der Schulschließung, nämlich Sozialkontakte zu reduzieren und damit zu einer Eindämmung des Corona-Virus beizutragen, zuwider laufen. Wir raten eindringlich auch von einem freiwilligen Schülerpraktikum zum jetzigen Zeitpunkt ab. Die Ansteckungsgefahr wird voraussichtlich in den nächsten Wochen weiter ansteigen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass – sollte Ihr Kind während der Schulschließung ein Praktikum antreten – es dies rein privat und auf eigene Gefahr tut. Es handelt sich dann um keine schulische Veranstaltung. Entsprechender Versicherungsschutz ist nicht gegeben.

Durch die Schulschließung fällt derzeit sehr viel Unterricht aus. Trotzdem sollten die Lücken nicht zu groß werden. Deshalb haben wir die Online-Plattform für den Unterricht zuhause eingerichtet und bestücken diese täglich mit neuen Inhalten. Es wäre sehr ratsam, Ihre Kinder blieben während der gesamten Zeit der Schulschließung zuhause und würden sich intensiv mit den bereit gestellten Unterrichtsinhalten beschäftigen. Ein Praktikum ist auch zu einem späteren Zeitpunkt – wenn die derzeitige Krisenlage überwunden wurde – noch möglich. Wann dies jedoch sein wird, kann derzeit noch niemand sagen.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Welsch, Schulleiter