Bautagebuch

Bauabschnitt 2

Arbeiten am Bauabschnitt2:


29.01.2020

28.01.2020



Tische wurden auch schon gestellt.

27.01.2020


Hier geht es demnächst in den Gang 4.

24.01.2020



Mitte Februar geht es für die ersten Klassen ins EG des zweiten Bauabschnitts …

22.01.2020


Gerüst im Innenhof wird abgebaut

20.12.2019


Sieht doch schonmal gut aus! Bald ziehen wir ein…

26.02.2019


Obergeschoss hält 🙂



04.10.2018

03.10.2018


Bauabschnitt 1 ist sogut wie fertig … der Bauabschnitt 2 hat bereits begonnen

 


02.10.2018

Der Anbau ist so gut wie fertig – die Klassen sind dort schon untergebracht 🙂

03.05.2018

Die Fassade ist fast fertig 🙂

Blick von Peulendorferstraße

Blick in den zukünftigen Innenhof

Blick vom OG

Zukünftige Ganztages-Klassenzimmer


12.12.2017


Lüftungsanlage (7 t) für den Neubau wird geliefert.


22.11.2017


Die neuen Fenster werden eingebaut.


15.11.2017


Richtfest Neubau.


25.10.2017

screenshot-2017-10-27-19-19-14

screenshot-2017-10-27-19-17-23

Das Dach ist fast fertig – Richtfest ist am 15.11.17


02.04.2017

stuetzmauer

Stützmauer zum Altbau und Bewehrung bald fertig


24.03.2017

stuetzmauer
Stützmauer zum Altbau wird betoniert


12.03.2017

streifenfundamente
Streifenfundamente


20.02.2017

kran
Kran steht

kanal
Kanalarbeiten sind im Gange


13.02.2017
dsc_0261
Der Baukran wird gestellt


04.02.2017
008

abbruch-uebergang

Die Bauarbeiten gehen nach der Winterpause langsam weiter. Der Übergang zum zukünftigen  Neubau wird vorbereitet – dazu sind Abbrucharbeiten am Bestandsgebäude (siehe Bild) nötig.


07.12.2016

durchbruch
Durchbruch fertig; Staubschutzwand zum benachbarten Klassenzimmer steht


05.12.2016

abriss
Abrissarbeiten (Übergang Altbau -> Neubau)


03.12.2016

beschattung
Abbruch der Sonnenschutzlamellen


01.12.2016
bautafel

Die Bautafel steht.


29.11.2016


Errichten der Staubschutzwand in Gang1


25.11.2016


Erste Baggerarbeiten


21.11.2016

baustellen-einrichtung
Baustelleneinrichtung durch die Fa. Bömmelbau


07.11.2016

spatenstich
Spatenstich

v.l.n.r.: Architekt Stefan Paptistella, Realschuldirektor Ralf Motel,
Landrat Johann Kalb, Geschäftsführer der Firma Bömmel
Bau Bernhard Heinrich und Bauleiter Johannes Vorndran